Eine 4 Tage Woche ist äußerst beliebt. In vielen Unternehmen wird oftmals zügig im Kalender recherchiert, wann die günstigen 4 Tage Wochen sind, um mit wenig Urlaub auch möglichst viel frei haben zu können.

Wie wäre es allerdings, wenn jede Woche eine 4 Tage Woche wäre?

Ist das nicht ein anzustrebendes Arbeitszeitmodell für dynamisch innovative Unternehmen?

Wenn man sich am Arbeitsmarkt einmal aufmerksam umsieht, gibt es bereits einige Unternehmen, die mit einer kurzen Arbeitswoche werben und dieses Konzept in unterschiedlichen Varianten vorleben.

Deutsche Unternehmen mit der 4 Tage Woche

Lass uns einmal folgende Beispiele aus Deutschland anschauen, die auf die 4 Tage Woche als Arbeitszeitmodell in unterschiedlichen Auffassungen setzen. Aus welchen Bereichen kommen sie und wie wird die 4 Tage Woche gelebt?

MediaEvent Services

Das Unternehmen MediaEvent.Services hat 8 feste und 2 freie Mitarbeiter und ist durch die 4 Tage Woche völlig flexibel. Die Mitarbeiter arbeiten jeweils 8 Stunden pro Tag, haben demnach nur eine 32 Stunden-Wochen, wobei das Gehalt lediglich um fünf Prozent gekürzt wurde. Als Anbieter für digitale Medienanwendungen arbeitet das Unternehmen auf diese Weise für Event-Produktionen, Hosting, Integration und mehr bereits seit 2011 nach diesem Arbeitszeitmodell.

Tandemploy

Ebenfalls kommen die Mitarbeiter bei Tandemploy nur an 4 Tagen der Woche ins Berliner Office. Die Firma steht für Flexibilität und den Wandel der Arbeitskultur. Mit ihrer HR Jobsharing Plattform bieten sie sowohl ein internes SaaS Modell für Unternehmen als auch  eine öffentliche Plattform. Mit 17 Mitarbeitern wird das Konzept der neuen Arbeitskultur, dass die Arbeit zum Leben passt einfach gelebt. Interessant ist auch, dass sie als Berliner Unternehmen 4 weitere Feiertage, die es normal nur in Bayern gibt, eingeführt haben.

Frische Fische

Als drittes Beispiel ist das Unternehmen Frische Fische zu nennen, bei denen zwar 4 Tage die Woche gearbeitet wird, jedoch 10 Stunden am Tag. Die 40 Stundenwoche ist demnach bei ihnen vorhanden, bedeutet allerdings auch ein voller Lohn. Grundsätzlich kann jeder Mitarbeiter selbst entscheiden, ob man 4 oder 5 Tage die Woche ins Büro kommt. Als Kommunikationsagentur betreut Frische Fische Kunden unterschiedlichster Branchen von Consumer PR bis B2B PR.

Weitere ausländische Unternehmen, die auf andere Arbeitszeitmodelle setzen findest du hier im Artikel bei goodimpact.org.

Gründe für dieses Arbeitszeitmodell

Was sind denn nun überzeugende Gründe, warum ein Unternehmen auf eine verkürzte 4 Tage Wochen setzen sollte?

In erster Linie heißt es ja nicht, viel Zeit in der Arbeit zu verbringen, dass auch viel gearbeitet wird. Zum Teil kann weniger Arbeiten auch produktiver sein, weil man konzentrierter und fokussierter an eine Sache heran geht.

Wer sich also die Zeit nimmt, sich voll und ganz auf eine Aufgabe zu fokussieren kann diese effizient in weniger Zeit erledigen. Erreichte Aufgaben sind somit klarer definiert, was uns als Mensch glücklich macht.

Bei nur 4 Tagen Arbeit in der Woche kann anschließend mehr Zeit für Familie, Freunde und die Freizeit genutzt werden, ohne dass Ergebnisse liegen bleiben.

Das Ziel für ein Unternehmen sollte doch sein: glückliche und zufriedene Mitarbeiter zu haben.

Konzept: Sommerstunden als 4 Tage Woche

Geschickt gelöst hat das neue Arbeitsmodell der amerikanische Software-Anbieter  Basecamp, welcher mit dem Konzept der Sommerstunden auf die 4 Tage Woche setzt.

Von Mai bis August wird im Unternehmen nur an 4 Tagen in der Woche gearbeitet.

Selbstverständlich, dass die Mitarbeiter sich darauf besonders freuen! In der Zeit soll dann auch nicht mehr gearbeitet werden, die Skills Aufgaben zu priorisieren werden vielmehr geschärft.

Durchaus ein Konzept, welches sich innovative Unternehmen abschauen könnten.

Weitere Beiträge für dich

Plane Deine gesunde Ernährung mit diesen 4 Tipps für Remote Worker

Wenn Du remote arbeitest im Home Office ist Deine Küche und der Kühlschrank immer in der Nähe und es ist nur zu verlockend zwischendurch etwas zu snacken. Aus diesem Grund bietet es sich an, dass Du gesunde Snacks zu Hause hast. Besonders wenn Du am Schreibtisch...

Coliving in Europa – 5 Länder mit 5 interessanten Locations für Coworker

Coliving in Europa wird in zahlreichen Großstädten und auch kleineren Orten angeboten. Die Kombination aus Coworking Space und Übernachtungsmöglichkeiten sind ein großer Mehrwert. Zudem bauen Coliving Angebot mit ihren Gästen eine Community auf, die dir als Freelancer...

Was macht eigentlich ein Happiness Manager?

Bei diesem Job dreht sich viel um die Unternehmenskultur und effizientes Arbeiten. Ein Happiness Manager ist daher ein Beruf der durch die New Work Bewegung geprägt wird. Was du als Happiness Manager alles können musst und wie ich das Konzept für mein...

Coworking Spaces in Lissabon – 5 Anbieter im Überblick

Lissabon bietet sehr gute Arbeitsbedingungen für Remote Worker und Companies, die ihr Büro einmal in die Sonne verlegen wollen. Für einen Monat war ich nun in Portugal und habe den Laptop Lifestyle intensiv ausgetestet. Remote arbeiten ist meine...

Nomad Cruise – Das erlebst Du wirklich auf dem Atlantischen Ozean!

Damit Du eine Vorstellung von der Nomad Cruise: der Konferenz auf dem Atlantischen Ozean bekommst, fasse ich meine Erfahrungen gerne in diesem Blog Post einmal zusammen. Es hört sich an wie Urlaub, doch die ganze Sache ist weitaus mehr und bietet großen Mehrwert. Als...